Singapur

Asian toilet...Herrlich, 27 Grad Celsius und die schon fast vergessenen asiatischen Gepflogenheiten empfangen mich. Im Flughafen muss ich beim Toilettenbesuch sehr lachen, ich habe eine Kabine mit asiatischer Kloschuessel erwischt: das Loch im Fussboden. Lustigerweise mit Wasserspuelung, aber das finde ich erst heraus, nachdem ich fuenf Minuten lang versucht habe mit dem nicht gerade potenten Wasserschlauch die Spuren meiner selbst zu verwischen.

Toller Service: Free Internet Access auf dem Flughafen. Daran komme ich natuerlich nicht vorbei ohne noch kurz mein Blog zu fuettern. Leider bleibe ich nur ein paar Minuten im Land, gleich geht es weiter.

Eine Antwort auf „Singapur“

  1. Solange du nur im Transit-Bereich vom Changi-Airport bist, kannst du nicht behaupten, „im Land“ gewesen zu sein. Dafuer muesstest du schon (mit Visum) einreisen 😉

    Ansonsten, eine schoene Reise noch nach NZ.

    PS: Im „Cactus Garden“ kann man das Gegenstueck unserer einheimischen „Heizpilze“ (bekannt aus diversen Kneipen und Cafes) bestaunen: Partyzelte mit integrierter Klimaanlage, die die Luft draussen kuehlen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.