Werbung

Neun Filme aus dem Umfeld der Bauhaus-Universität Weimar

Eine klassische Filmhochschule ist die Bauhaus-Universität in Weimar nicht. Man kann dort weder Regie, Kamera, Szenografie, noch Schauspiel studieren. Sie ist auch keine klassische Kunsthochschule mit Schüler-Meister-Verhältnissen, wie sie an der in Weimar gegründeten Design-und Architekturschule Bauhaus noch üblich waren. Und trotz diverser technischer Studiengänge: eine traditionelle Ingenieursschule ist die Bauhaus-Universität schließlich auch nicht. Ob und wie sich das seltsam eigene Profil dieser Hochschule und das Leben in der Provinz- und Kulturstadt Weimar in den bewegten Bildern dortiger Filmemacher/innen wieder findet, welche ästhetische oder inhaltliche Verbindung zwischen den Arbeiten besteht, versucht ein aktuelles Kurzfilmprogramm zu erkunden. Die nicht repräsentative Auswahl versammelt Abschlussfilme und freie Arbeiten, Festivalerfolge und Premieren von Studenten und Ex-Studenten verschiedener Fakultäten und Jahrgänge der Weimarer Universität. Die Filmemacher/innen sind anwesend.

Inside
R: Philipp Hirsch, P: film-m, D 2005, Beta SP, 7 min
http://www.film-in.de

Lightning Bolts & Man Hands
R: Markus Wambsganss, P: Kaliber16, D 2004, Beta SP, 6 min
http://www.kaliber16.de

Der Statist
R: Mirko Kubein, P: Made For Full Screen, D 2005, Beta SP, 20 min
http://www.kubein.de

alphaDUSK
R: Thomas Gerhold, P: Kaliber16, D 2005; Beta SP, 6min
http://www.kaliber16.de

Kasino 2001
R: Tobias Kipp, P: sonnendeck.tv, D 2005, 35mm, 11 min
http://www.sonnendeck.tv

Die innere Unermesslichkeit – sie sah und an ihrer Seite sah er
R: Bettina Nürnberg, D 2005, Beta SP, 10min

Wie sagen miteinander schlafen und meinen miteinander ganz wach sein
R: Jonas Weber Herrera, D 2006, Beta SP, 15min

76 – 108
R: Viktor Hoffmann, D 2005, Beta SP, 5 min

_grau
R: Robert Seidel, D 2004, Beta SP, 10 min
http://www.2minds.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.