Lysergsäurediethylamid

Als die Doors 1967 ihr erstes Album veröffentlichten, waren US-Truppen in einen blutigen Krieg auf einem anderen Kontinent verwickelt. Heute befinden sich die USA in einer ähnlichen Situation – aber junge Menschen rebellieren nicht in dem Maße gegen den Krieg, wie sie es vor 40 Jahren getan haben. Woran liegt das?

Sie nehmen kein LSD.

Ray Manzarek, Doors Keyboarder im Stern-Interview. [ via Partick ]

2 Antworten auf „Lysergsäurediethylamid“

  1. Geiles Kommentar, aber ich muss ja mal sagen, dass die usa sich in fast jeder generation in einem blutigen krieg befanden, bzw. befinden.

    Frage mich gerade was das über die menschen in dem Land aussagt?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.