Mitbringsel

SchokiNatürlich haben wir, allen Klischees entsprechend, Schokolade gekauft. Da kommt dann doch der Tourist in einem durch. Die Ausbeute ist äußerst lecker. Die großen Brocken gab es in einem Schokoladen am Bahnhof. Ursprünglich sind das ziemlich große Bleche voller Schokolade, von denen man sich dann wunschgemäß etwas abbrechen lassen kann. Ich habe einmal quer durch’s Sortiment brechen lassen und bin so meine letzten Franken losgeworden.

4 Antworten auf „Mitbringsel“

  1. „Einmal durchs Sortiment brechen“ tät ich bestimmt auch – wegen hirnlosen Überfressens. Schokolaaade, ach… *seufz*

  2. Die mit Pistazie ist Weltklasse (Schlecht zu erkennen, aber sicher die vierte von unten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.