Sachdienliches zur Vogelgrippe

wenn Sie NICHT Besitzer einer fiebrigen Ente mit glasigen Augen und trockenem Husten sind, die Sie in den letzten Tagen vom Geflügelhändler Ihres Vertrauens auffallend preiswert aus Asien/Türkei/Rumänien/Griechenland haben einfliegen lassen, mit der Sie jetzt täglich Streicheleinheiten austauschen (tiefe Zungenküsse, Petting etc.), dann ist Ihr aktuelles Risiko, an Vogelgrippe zu erkranken, gleich Null.

Mehr Sachdienliches bei docbuelle.

Eine Antwort auf „Sachdienliches zur Vogelgrippe“

  1. Pingback: Ringfahndung Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.