Standardfloskeln

„Für Ihre berufliche und private Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.“

Ein wohlbekannter Textbaustein ohne inhaltliche Bedeutung. Heute morgen fand ich in meinem Postfach eine interessante Antwort auf diesen Schlussatz:

„my future is very bright.i dont need your wishes for it.“

Wer sagt, dass Selbstbewusstsein schädlich sein kann ? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.