Wahnsinn mit System

Das große deutsche Propaganda-Magazin berichtet über den bevorstehenden Bush Besuch in London.
Die Details sprechen mal wieder für sich: “ So wollten die Amerikaner alle U-Bahnen, die unter Gegenden verkehren, in denen sich Bush aufhalten wird, für zwei Tage schließen lassen. Zudem forderten sie diplomatische Immunität für ihre Scharfschützen, falls die jemand erschießen würden. Beides lehnte das britische Innenministerium schließlich ab. Und die Queen weigerte sich, im Buckingham Palast schusssichere Scheiben einbauen zu lassen.“ und “ Das Weiße Haus besteht dagegen darauf, dass das gesamte Regierungsviertel Whitehall und die Umgebung des Buckingham Palasts „sterile“, das heißt demonstrationsfreie, Zonen sein müssten.“.
Jedes Mal wenn ich denke, die Arroganz und Überheblichkeit lässt sich nicht mehr überbieten, werde ich eines besseren belehrt 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.