Interessanter Ansatz

In der Diskussion um die Bündelung von Stromanschluss und Telefon wurde ein interessanter Vorschlag gemacht:

Wer unbedingt von der Telekom Strom haben möchte, so sollte dieser doch einfach den Analoganschluss abgreifen. Je nach Leitungslänge bis zu 50V und 50mA sind möglich. Das hochgerechnet auf 24 Stunden/Woche/Monat/Jahr… …kommt schon was zusammen.

Ich stelle mir jetzt die ganzen Menschen mit viel zu hoher Stromrechnung aufgrund von energieintensiven Pflanzenlampen vor, wie sie an der Telefondose rumlöten und jede Woche über dem Verteiler der Telekom eine Rauchwolke aufsteigt…

Eine Antwort auf „Interessanter Ansatz“

  1. Oh je, rosige Aussichten, habe mich grad dabei ertappt, wie ich nach einer Rauchwolke Ausschau hielt, vielleicht sollte ich lieber nach einem anderen DSL-Anbieter Ausschau halten ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.