Beim Fottofieren erwischt worden…

————8<------------ Hallo, ich bin Hobby-Fotograf und habe heute in ihrer Potsdamer Filiale (Nuthestr. / Sternstr.) einige Aufnahmen zum privaten Gebrauch gemacht. Eine Mitarbeiterin hat mich darauf hin nach meinem Presse-Ausweis gefragt, und nach dem ich ihr erklärte, dass ich rein privat fotografiere, mich dazu aufgefordert ihr den Film bzw. die Speicherkarte meiner Kamera auszuhändigen. Ich konnte sie davon überzeugen, dass ein Löschen der Bilder genügt. Ich habe diesbezüglich zwei Fragen: 1. Aus welchem Grund existiert dieses - meiner Meinung nach etwas paranoide - Fotografieverbot ? 2. Warum werde ich als Kunde beim Betreten des Geschäftes nicht darauf aufmerksam gemacht ? Über eine aufklärende Antwort würde ich mich sehr freuen. // t. mellenthin ------------8<------------

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.