Queens of the Stone Age / Support: Navel (!!!)

Haltet Eure Schlüpfer fest, es ist bald Weihnachten! Was? Genau – Ihr habt richtig gelesen, die Götter des Desert-Rock nehmen Navel (!!!) als Support mit auf Tour. Und zwar hier: 16.11.2007 DE – Dortmund, Westfalenhalle 2 17.11.2007 DE – Stuttgart, Messehalle 18.11.2007 DE – Wiesbaden, Schlachthof 19.11.2007 DE – Nürnberg, Löwensaal 21.11.2007 DE – Hamburg, …

Schräge Lebern Jari (Navel)

Navel werden ungelogen immer besser. Man darf gespannt sein, was der Festivalsommer 2007 für die drei symphatischen Schweizer zu bieten hat 🙂 Das Foto habe ich auch der Headergrafik verwendet, Jari kann sich sehr glücklich schätzen, den Platz dort oben mit Weltstars wie Emily Haines und Anneke Van Giersbergen zu teilen 😉 Der Grund für …

Navel im Gebäude 9

Navel. Wie immer großartig. Mehr Bilder vom Konzert gibt es bei flickr. Camera Model: NIKON D70 Lens: Nikon AF-S VR 70-200mm/2.8G IF-ED Focal Length: 78.00 mm Focal Length (35mm Equiv): 117 mm Exposure Time: 1/60 sec F-Number: f/3.2 Shooting mode: Aperture priority Exposure bias: -2/3 EV Flash: Yes ISO: 200 Cropped: 4×3 Image at flickr, …

Navel

Die Entdeckung auf dem Berlin Festival war für mich Navel. Mein erster Gedanke: Nirvana 2.0! Am besten reinhören/reinschauen und dann am Dienstag in den Magnet-Club gehen. Oder Donnerstag in den Sage-Club. Und dann rocken. Die Entdeckung auf dem Berlin Festival war für mich Navel. Mein erster Gedanke: Nirvana 2.0! Am besten reinhören/reinschauen und dann am …

gezwitschert

geil, neues Navel-Video: http://tinyurl.com/kqqv7j #anguckbefehl (Kunden, die dieses Video mögen, mögen auch http://tinyurl.com/dy3tmx ) # geil, neues Navel-Video: http://tinyurl.com/kqqv7j #anguckbefehl (Kunden, die dieses Video mögen, mögen auch http://tinyurl.com/dy3tmx ) # @mic2007 Kommt auf Deinen Job an würde ich sagen? 😉 in reply to mic2007 # nette Nebenwirkung der "S-Bahn-Kriese": nächste Woche 4 statt 2 Regionalexpresse …

Monsternachlese, etwas unsortiert

Feuchtfröhlich war’s – auch wettertechnisch. Lustig: Dresden Dolls und Nouvelle Vague haben beide Eisbär von Grauzone gecovert. Wobei Nouvelle Vague die mit Abstand schrecklichste Band des ganzen Festivals waren, die Krönung war die Coverversion von „Too drunk to fuck„. Überrascht war ich von Klee, dachte das wäre Mädchenmusik ™ – war’s auch, hat aber trotzdem …