Radical Rhythms

Oh danke Google. Das Radical Rhythms Archiv von 1994 bis 1999. Da werden Erinnerungen wach 🙂

(ja liebe Kiddies, für die komischen .xm-Dateien braucht man einen Player. xmms mit MikMod-Plugin zum Bleistift)

Nachtrag: Falls ich nochmal die Seite von Animal suche: verderben.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.