Es geht abwärts mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung

Nach Nippelgate drehen die Konservativen in den USA durch:

„Die Ausstrahlung der Golden Globe Awards erwies sich als weiterer trauriger Eintrag auf einer langen Liste von Beispielen für die Verantwortungslosigkeit, die familientaugliches Fernsehen zugunsten schlüpfriger Sendungen opfert“, empörte sich am nächsten Tag Brent Bozell III, Präsident des Parents Television Council (PTC). Wütend war er vor allem über die Unverfrorenheit des Senders NBC, eine Live-Sendung auch wirklich live zu senden.

Allerdings besteht noch die Schwierigkeit obszöne Verstöße zu definieren: „Obwohl Unanständigkeit schwer zu definieren ist, erkennen anständige Leute sie, wenn sie sie sehen oder hören.“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.