Außenarbeiten hinten

Zp. hat das Gerüst an einem Tag vor dem Haus ab- und hinter dem Haus wieder aufgebaut. Incl. freischwebender Konstruktion über der Klärgrube (nicht im Bild), damit er an die Giebelseite rankommt.

Sensation: der alte, runerbröselnde Putz wurde sauber abgeschnitten, die ganze Wand nochmal mit Styropor eingekleidet. Wir haben eine gedämmte Wand, hurra 🙂

Vier Tage später ist das Styropor verputzt. Woanders bezahlt man viel Geld für ein „Wärmedämmverbundsystem“, wir bekommen es aus den unendlichen Baustoffvorräten von Zp. einfach mal so an die Wand geklebt. Super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.