gezwitschert

gezwitschert

gezwitschert

  • Kind reitet auf dem vollen Topf durchs Zimmer. Hätte ihm nicht "Dr. Strangelove" zeigen sollen. #
  • Toller Tag bisher: bei Probefahrt liegen geblieben & abgeschleppt worden, mit eigenen Auto Beinahecrash gehabt, vom Navi in die Irre gef … #
  • Zweite Probefahrt. Händler ist wenig motiviert & misstrauisch, fährt sicherheitshalber selbst mit. #
  • Muss für solche Gelegenheiten mal an meinem Erscheinungsbild arbeiten #stereotypes #hippie #harz4 #
  • http://twitpic.com/8kqpy – wtf ??? #
  • RT @dorfpunk: Kucken ob bestimmte Marken / Namen in Dtl schon geschützt sind, kann man da http://register.dpma.de/DPMAregister/uebersicht #

gezwitschert

gezwitschert

gezwitschert

gezwitschert

gezwitschert

Realitäten schaffen

Wer sich die Bundestagsdebatte zum Internet-Zensurgesetz verpasst hat, kann sich mal das Protokoll durchlesen, hochinteressant. Passt auf, dass Ihr nicht Euren Monitor vollkotzt:

Jörg Tauss (damals noch SPD):

Darüber hinaus sprechen Sie davon, dass endlich Verträge legalisiert würden. Ich sage Ihnen: Das sind Verträge, die durch Nötigung von Firmen zustande kamen, denen man gesagt hat: Wenn ihr nicht bereit seid, zu unterschreiben, werden wir euch öffentlich durch die Presse schmieren. – Ich halte es rechtsstaatlich für unmöglich, einen derartigen Vorgang der Nötigung hinterher gesetzlich abzusichern. Das sage ich in aller Klarheit. Ich bedaure sehr, dass die Koalition diesen Weg beschritten hat.

(…)

Martin Dörmann (SPD):

Wir haben nicht vor, irgendwelche Verträge zu legalisieren. Das ist überhaupt nicht unsere Motivation. Aber Tatsache ist doch, dass es diese Verträge gibt. Wir müssen diese Realität zur Kenntnis nehmen. Ich glaube, es wäre unverantwortlich, wenn wir an dieser Stelle abwarten würden, bis vielleicht nach län- gerer Zeit das Bundesverfassungsgericht darüber geurteilt hat, ob diese Verträge rechtmäßig sind oder nicht. Auch ich habe an der Rechtmäßigkeit Zweifel. Aber uns obliegt es, die Internetnutzerinnen und -nutzer an dieser Stelle zu schützen.

Verlogenes Dreckspack!

gezwitschert

  • Will jemand sein iphone 3g verkaufen? Das 3gs ist doch viiiiel besser 😉 #
  • @unixtippse ab ins Netz damit, die Mail alleine wandert doch sonst nur in den Mülleimer in reply to unixtippse #
  • Durchbruch bei der widerstandslosen Popelentfernung dank "Horst", dem sprechenden Waschlappen. #Kinderkram #
  • @unixtippse Unter Linux: intel, wenn es sich nicht vermeiden lässt nvidia, siehe letzten c't Artikel, deckt sich auch mit meiner Erfahrung. in reply to unixtippse #
  • RT @unixtippse: Mail an "meinen" Abgeordneten: http://is.gd/167kZ #

gezwitschert

gezwitschert

gezwitschert

  • @unixtippse wie wär’s mit ’nem Schnaps unter Pinguinen? http://www.linuxtag.org/2009/ in reply to unixtippse #
  • RT @DonDahlmann: Opera macht mittels ihres Browser jeden Rechner zu einem Webserver samt Datentausch. Ein Darknet quasi? http://bit.ly/P6ZCj #
  • Closed Source innerhalb der eigenen 4ma. Herrjeh… #
  • hihi -> „Besonders der Typ mit den langen Haaren ist klasse. Ein Wlan Messias!“ http://tinyurl.com/lh9uod #
  • Kind hat die Kindersicherung am Schrank geknackt. Allerdings mittels brute force. Muss ihm mal den Knuth zu lesen geben. #
  • RT @ht82: Aha – da haben wir doch das Problem. cli.gs wurde gehackt. So lange ist meine Homepage Spamverteiler. Scheiße. http://is.gd/13HrH #
  • Frau ist ausgeflogen. Mache mir mit dem kurzen ’nen Männerabend (er razt, ich klicke). Tee statt Bier, aber zumindest mit Satanistenmusik. #
  • @unixtippse ich kann Dir vielleicht ein Autogramm von ihm besorgen!! 🙂 in reply to unixtippse #

gezwitschert

Pages: 1 2 >>>