Ostpaket für die Völkerverständigung

Ich verbringe gelegentlich meine Freizeit auf den Dächern der Stadt. Keine Ahnung, was mich da immer hoch treibt, muss wohl in den Genen liegen.
Seit gestern weiss ich nun, dass diese Art der Freizeitbeschäftigung auch nützlich sein kann. Meine hochgeschätzte Lieblingsschwester ist berufsbedingt ins hessische Ausland verzogen. Dort ist natürlich alles anders, es gibt keine dunklen Brötchen und die preussischen Exerzierplätze vermisst man ebenfalls schmerzlich. Eines gibt es jedoch hüben wie drüben: Freifunk. Sogar in Schreibtischreichweite.
Als Nerd ist es natürlich meine Pflicht im Sinne Völkerverständigung hier für die Schaffung von Kommunikationskanälen zu sorgen. Ich schnüre ein Ostpaket (siehe Bild) und gebe es der nächsten Kutsche im Morgengrauen mit auf den Weg. Früher gingen die Nahrungs- und Genussmittel in der anderen Richtung den Postweg, heute wird halt das Internet per Post verschickt.
Tja, was soll ich sagen, es hat zwar nicht auf Anhieb geklappt, aber dank der tatkräftigen Unterstützung von Benny hat meine Schwester jetzt Internet aus der Luft. Ich bin begeistert 🙂

Eine Antwort auf „Ostpaket für die Völkerverständigung“

  1. ja, ja….. die hessische Provinz hat auch ihr Gutes, dank Dachgeschosswohnung ist die Freifunkantenne in Sichtweite und das Internet geht sogar durch die Hauswand. Die Aus-dem-Fenster-Hängen-Aktion bleibt mir folglich erspart. Tausend Dank an den Lieblingsbruder für das Care-Paket und an Benny für den Vor-Ort Service. Radio Eins ist jetzt auch wieder in meinem Haushalt präsent, nur vernünftige Brötchen konnte ich noch immer nicht finden. Meine Geschmacksnerven werden sich wohl oder übel an den hiesigen Laugenkram gewöhnen müssen. Ebenso meine Ohren an den Dialekt („..da sprint der mir doch auf die Gass´….“ ????) und meine innere Uhr an den veränderten Rhythmus (19.00 in der Innenstadt alle Geschäft geschlossen…..blöd, wenn man erst 19.30 Uhr aus dem Büro kommt..) Positiv: die Hessen können feiern und das nicht zu knapp. Grüße von der Auswanderin ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.