WebKit

Die nightly builds von WebKit (aka Safari) haben Squirrelfish, eine neue JavaScript-Engine, an Board. Das Teil ist verdammt schnell. Benchmark-Balken sind das eine, aber wenn typische Browser-Killer plötzlich butterweich laufen, fällt man echt ins Essen.

Mein Favorit für soetwas ist die OLSR-Viz in der Freifunk-Firmware. Wenn das eine halbe Stunde im Firefox läuft, kann man den Prozess eigentlich nur noch killen.
Wer es selbst ausprobieren möchte, kann ja das Viz von meinen Router nehmen. Die Metrik kann ruhig auf 8 erhöht werden und den Vergleich zwischen den verschiedenen Browsern sollte man auch mal machen.

Andere Javascript-Lastige Seiten, z.B. alles aus dem Hause google, sind jetzt deutlich flüssiger zu bedienen. Ich bin echt begeistert. Noch schnell Adblock für Safari installieren und schon kann der lahme Firefox in Rente geschickt werden 🙂 [via]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.