CC2007: Quadrocopter (1)

Ich bin immer etwas angenervt, wenn ich auf Youtube 1:1 vom Handy hochgeladene Videos finde. Vom Wackeln mal abgesehen, könnte man die Videos ja wenigstens mal mit Titeln versehen, einen Sound hinterlegen und solchen Kram. Heute bin ich schwach geworden, auf dem Camp sind so viele coole Dinge, die man einfach auf Video festhalten muss. Außerdem habe ich meinen Mac nicht dabei (*) und eine vernünftige Videoschnittlösung unter Linux scheint es nicht zu geben. Kino wäre ein Kandidat, kann aber die MP4-Files aus meinem Telefon nicht importieren. Also was solls, raus mit den Videos ins Netz, bei so viel Schrott fällt mehr Schrott gar nicht auf 😉

(*) Falls jemand auf dem Camp uns mit iLife 07 aushelfen könnte, täten wir die Videos auf dem ibook von Bernd schneiden…

Genug geschwafelt. Die coolsten Dinger auf dem Camp sind Drohnen, genauer gesagt Quadrocopter. Sie sind einfacher zu bauen, fliegen leiser und sind billiger als gewöhnliche Modellhubschrauber. Vom Nerd-Faktor ganz zu schweigen:

3 Antworten auf „CC2007: Quadrocopter (1)“

  1. Klingt ja ganz so, als ob du dich direkt nach dem Camp hinsetzt und anfaengst du loeten 🙂

    . o O ( da waere ich ja selbst nicht uninteressiert dran )

  2. Zum Videos beschnippeln usw ist Avidemux eine ganz nette Software, OSS, für alle gängigen OS, allerdings noch mit der einen oder anderen Macke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.