neue Probleme

SMUDO: … Ich bin froh, so alt zu sein, wie ich bin.
MICHI BECK: Du hast auch schon mit 23 gesagt, dass du froh bist, nicht mehr 16 zu sein.
SMUDO: Stimmt.
MICHI BECK: Das ist bei mir nicht so. Für die Probleme, die mit dem Älterwerden verschwinden, wachsen ja neue nach.
THOMAS D: Zum Beispiel Haare auf dem Rücken.

[ Vier im Interview, alt, aber erst jetzt entdeckt ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.