Der erste April wurde vorverlegt…

Die Regierung von Premierminister Tony Blair will künftig schon erste Vorbereitungen auf Anschläge wie das Lesen von Webseiten, auf denen Anleitungen zum Bau von Bomben gegeben werden, unter Strafe stellen. Die Opposition hat bereits Zustimmung signalisiert.“ [ Spargel online ]
Das lesen von Webseiten soll unter Strafe gestellt werden, soso. Erleichtert nehme ich zur Kenntnis, dass der europäische Haftbefehl zunächst auf Eis gelegt ist, sonst wird man womöglich wegen so einem Scheiss nach UK ausgeliefert. Ich hoffe es ist genug Platz in den britischen Gefängnissen, um die vielen Webcrawler und Spam-bots unterzubringen.

Eine Antwort auf „Der erste April wurde vorverlegt…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.