21C3: Eindrücke

Ein paar Eindrücke vom 21C3.

In der Avit-Lounge war es dank Sofas und visueller Stimulation sehr gemütlich. Es roch auch immer sehr angenehm 😉

21C3: Avit Lounge

Während des Vortrags von Dan Kaminsky durfte das Auditorium spüren, was die in der Avit Lounge (unter Saal1) installierte Anlage zu leisten vermag.

21C3: Avit Lounge

Die Blinkenarea:

Blinkenarea

Diese Zettel klebten im ganzen Gebäude. Irgendwann hatte jemand unter diesen Zettel gekritzelt, dass Herr Huth wohl sehr sauer ist. Naja, Spaß muss sein =:-)

Peter Huth, der SAT1 Experte

Den Vortrag Physical Security hatte ich leider verpasst, den sollte man sich aber auf jeden Fall auf Video ansehen. Es wurde unter anderem vorgeführt, wie man mit recht einfachen Mitteln Keso-Schlösser öffnet. Der Schlüssel auf dem Bild passt übrigens bei uns in der Firma 😉

21C3: Physical Security

Die folgenden „netten kleinen Dinge“ sind auch im 21C3-Weblog sehr schön festgehalten und erklärt.

Beim Video-Flipper konnte man an einem Flipper-Automaten remote flippern. Die Spielkonsole stand in der Art & Beauty Area, der Flipper in der ersten Etage, abgefilmt von einer festgetapten Kamera.

Video Flipper

Das Relaisgrab von Pongmechanik.

Pong Mechanik

Mit der T-Hemd-Cam konnte man ein Bild von seinem T-Shirt machen.

21C3: T-Shirt Cam

Es ist natürlich klar, welches T-Shirt ich mir extra für diese Kamera angezogen habe 🙂

21C3: T-Shirt Cam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.