Straftatbestand ‚Sauerei‘

Noch nie in ihren 25 Dienstjahren sei derart versucht worden, auf das Urteil Einfluss zu nehmen, […]. „Das reichte von Telefonterror bis zu offenen Drohungen“.
[…]
„Dass sich sämtliche Stammtische melden, war nicht überraschend. Überraschend war, wer an den Stammtischen Platz genommen hat. Zu den Stammtischrechtsexperten gehörten auch Politiker, die Straftatbestände wie ‚Sauerei‘ erfunden haben.“

Die im Mannesmann-Prozess vorsitzende Richterin Brigitte Koppenhöfer über die Vorverurteilung durch Politiker und Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.